1968 born in Linz, Austria
High School of Artistic and Industrial Design, Linz
1998–1999 Fellowship, KHM Academy of Media Arts, Art and Media Studies, Cologne
2004 Lectureship at Goethe University, Frankfurt/Main
2007–2015 Professorship at the Academy of Fine Arts, New Media I, Prague
lives and works in Berlin

Solo Shows

2019 Ich hätte Euch auch die gleiche Ausstellung immer wieder machen können, Sprengel Museum, Hannover
2018 THIS EXHIBITION HAS AN UTOPIAN SUPERFLUITY, Danubiana Meulensteen Art Museum, Bratislava
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem, Philipp von Rosen Galerie, Cologne
2017 Nymphomane Hündinnen sind zwangsläufig, Galerie DNA, Berlin
Über mein derzeitiges Sexualleben ist eigentlich schnell berichtet, Galerie Max Weber Six Friedrich, Munich
I DON'T LIKE BACKUPS, Galerie Rudolf Budja, Salzburg
Land der Berge (with Erich Wurm), Galerie Artelier Contemporary, Graz
2016 Galerie Artelier Contemporary, Graz
2015 Erfolg ist ein scheues Reh. Der Wind muss stimmen, die Witterung, die Sterne und der Mond, DAAB Salon, Cologne
2014 Ich weiß nicht was mein Galerist denkt, aber ich denke genauso, Galerie MaxWeberSixFriedrich, Munich
2013 There are too many things to do, let's better wait! (with Vladimír Skrepl), Futura Gallery, Prague
Einmal dumm gestellt, reicht für's ganze Leben, Galerie Artelier Contemporary, Graz
2012 Vielleicht habe ich die Hälfte einer Ahnung, Galerie MaxWeberSixFriedrich, Munich
2011 Galerie Charim, Vienna
2010 Ich bin wieder mal der einzige, der auf mich Rücksicht nimmt, Galerie Elly Brose-Eiermann, Dresden
Schönologie, Galerie MaxWeberSixFriedrich, Munich
2009 Im Himmel hängen auch keine Antworten, DOX Centre for Contemporary Art, Prague
2008 Bollwerk meiner erotischen Abwehrbereitschaft, Galerie SixFriedrichLisaUngar, Munich
Verführung Mindereinsichtsfähiger, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Möglicherweise wäre jetzt der geeignete Moment, um in ein Gelächter auszubrechen, Galerie Charim, Vienna
Ehrliche Bilder, GEDOK Galerie, Stuttgart
2007 Hätte auch wieder eine gute Ausstellung werden können, MUMOK Museum Moderner Kunst, Vienna
Ich kann hypnotisieren! Was kannst du?, Sammlung Ploner, Vienna
Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Kunst!, Gallery Jiri Svestka, Prague
Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Perfektion!, Österreichisches Kulturforum, Prague
2006 Tu was für die Welt!, Galerie SixFriedrichLisaUngar, Munich
Hätte auch wieder ein gutes Bild werden können, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
2005 Formenpornos, Büro für Kunst, Dresden
Galerie Michael Janssen, Cologne
Soziales Interesse ist eigentlich vorhanden, Saarland Museum, Saarbrücken
Ich zeichne Dir ein unsichtbares Quadrat, Galerie und Edition Atelier, Graz
Meine erste gelungene Ausstellung, Kunstverein Medienturm, Graz
2004 Mein zweiter Bildungsweg (with Sigmar Polke), Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
Neue Tatenlosigkeit, Galerie Michael Janssen, Cologne
2003 B-Picture (with Peter Weibel), Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz
Rebellion of Black Walls, Galerie Jacky Strenz, Berlin
Neue Bösartigkeit, Büro für Kunst, Dresden
2002 Apotheose Now, Galerie Jacky Strenz, Berlin
arcadia, Kunsthaus Baselland, Basel
Giubileo, Ausstellungsraum Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck, Innsbruck
Das Leben z.B., Künstlerhaus Betanien, Berlin
Ehrlichkeit kennt keine Grenzen, Galerie Mezzanin, Vienna
2001 Die Schule von Athen, Galerie Achim Kubinski, Berlin
Polke's Pasadena Stones, Max-Planck-Haus, Munich
2000 Polke's Pasadena Stones, Galerie Michael Janssen, Cologne
1999 Dieses gefährliche Supplement, Kunstverein Nürnberg, Nuremberg
1998 Aristoteles bei Lichte betrachtet, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz
If (Subject = Virtual Subject; Symbolic Culture; 0) [MAOD], Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
The Rules are no Game, Galerie Michael Janssen, Cologne
1997 2000 minus 3 – ArtSpace plus Interface, Steirischer Herbst '97, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz

Group Shows

2019 The Space of Painting, Philipp von Rosen Galerie, Cologne
Zu viel ist nicht genug! Die Schenkung ,,Sammlung Atelier‘‘, Neue Galerie Graz, Graz
Sound on the 4th Floor, Daimler Art Collection, Berlin
2018 Malevolent Eldritch Shrieking, Attercliffe - Studio Paul Morrison, Sheffield
2017 Wir nennen es Arbeit, Gallery Opere Scelte, Turin
Video Portrait Vol. 2, Total Museum of Contemporary Art, Seoul
BRIGHT, Galerie Anja Knoess, Cologne
2016 13 Künstler / 13 Räume, Galerie MaxWeberSixFriedrich, Munich
2015 Paarweise – Neue Werke in der Sammlung Marta, Harmonie und Umbruch – Spiegelungen chinesischer Landschaften, Museum Marta Herford, Herford
Selbstverständlich Malerei! Sammlung Ploner, Museum Belvedere, Vienna
Abstraktion in Österreich – 1960 bis Heute, Museum Albertina, Vienna
Scientific Gardening – An Analytical Look at Plants in Art and the Sciences, Eres-Stiftung, Munich
BLITZEIS – Accrochage, Galerie Anja Knoess, Cologne
2014 P79, Galerie MaxWeberSix Friedrich, Munich
Gruppenausstellung, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Das kleine Grafikkabinett, Galerie der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich, Linz
Freundliche Übernahme – Künstler zeigen ihre Sammlung, Museum Marta Herford, Herford
Brouhaha, Schloss Burg Gudenau, Bonn
2000+, Saarlandmuseum, Saarbrücken
2013 Results, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Zusätzlicher Anschluss, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin
Pop Hits, Artspace Rhein-Main, Offenbach
Wiedersehen, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Papierarbeiten II – 70er Jahre bis Heute, Galerie MaxWeberSixFriedrich, Munich
2012 x-mas group show, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Sammlung Sigrid und Franz Wajda. Ein Leben mit zeitgenössischer Kunst, Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
2011 Gruppenausstellung, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Pop Hits, Autocenter, Berlin
2010 2.1 Q15, Galerie Artelier Contemporary, Graz
25 Jahre Artelier, Galerie Artelier Contemporary, Graz
High Ideals & Crazy Dreams, Galerie Vera Munro, Hamburg
Drawing Sculpture, Daimler Contemporary, Berlin
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz
2009 Accrochage, Gallery Jiri Svestka, Prague
Kreuzungspunkt Linz – Junge Kunst und Meisterwerke, Lentos Kunstmuseum, Linz
You_er 2.0, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
2.1 L4, Galerie Artelier Contemporary, Graz
Rewind / Fast Forward. Die Videosammlung – Neue Galerie Graz, Neue Galerie am Landesmuseum, Graz
Best of Austria – Eine Kunstsammlung, Lentos Kunstmuseum, Linz
2008 is tomorrow yet?, Singapore Art Museum, Singapore
30x2 Sessel/Stühle, Artelier Collection, Graz
Galerie Artelier Contemporary, Graz
Follow the Line, Galerie Elly Brose-Eiermann, Berlin
YOUniverse, Bienal de Sevilla – BIACS, Seville
Mediations, Biennale Posznan, Posznan
Motivation – Work – Implement, Gallery Jiri Svestka, Prague
Digitale Raumkunst, Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
Speculum Artium, City Art Museum, Ljubljana
MAXImin – Maximale Minimalisierung in der zeitgenössischen Kunst, Fundación Juan March, Madrid
2007 AVU 18, National Gallery, Prague
from bauhaus to (now!), Museu de Arte de São Paulo Assis Chateaubriand – MASP, São Paulo
Accrochage, Gallery Jiri Svestka, Prague
Before and After Minimalism, Museu d'Art Espanyol Contemporani, Palma de Mallorca
Abstracts of Syn, Kunstverein Medienturm, Graz
Abstracts of Syn, Kunstverein Medienturm, Vienna
2006 Bewegung im Quadrat. Das Quadrat in Malerei, kinetischer Kunst und Animation, Museum Ritter, Waldenbuch
Georg Eisler Preis 2006, Bank Austria Kunstforum, Vienna
Nice Fine Art, Städtische Galerie Laar, Laar
The Sublime is Now, Franz Geruch Museum, Burgdorf
KLF, I-20 Gallery, New York
Biennale Cuvée, Offenes Kulturhaus, Linz
Postmediale Kondition, Centro Cultural Conde Duque, Madrid
Conversation with Art, on Art. Bauhaus to Contemporary Art – Daimler Art Collection, Tokyo Opera City Gallery, Tokyo
2005 Lichtkunst aus Kunstlicht, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Postmediale Kondition, Neue Galerie am Landesmuseum, Graz
10 YEARS!, Galerie Michael Janssen, Cologne
What Doesn't Fit, Nunnery Gallery, London
My Private Idaho, Büro für Kunst, Dresden
Austrias, Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn
Mikrolandschaften, Österreichisches Kulturinstitut, Rome
Expanded Painting, 2. Prague Biennale, Prague
11th International Festival of Computer Arts – MFRU, Maribor
Private/Corporate III, Daimler Contemporary, Berlin
Colors & Trips, Museum Ratingen, Ratingen
Inaudita, Zerynthia – Sound Art Museum, Rome
Colors & Trips, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz
2004 The Daimler Art Collection, South African National Gallery, Cape Town
Algorithmische Revolution. Zur Geschichte der interaktiven Kunst, Media Museum, Karlsruhe
inVISIBLE – Medienkunstpreis 2004, ZKM Museum für Neue Kunst & Medienmuseum, Karlsruhe
Actionbutton, The State Russian Museum, Saint Petersburg
Ein europäisches Portrait, XI. Rohkunstbau, Wasserschloss Groß Leuthen, Spreewald
Definitively Provisional, Appendiks, Copenhagen
The Daimler Art Collection in South Africa, Museum Africa, Newtown Johannesburg
2003 On the Edge: Contemporary Art from the Daimler Art Collection, The Detroit Institute of Arts, Detroit
Definitively Provisional, Whitechapel Gallery, London
The Daimler Art Collection im Museum für Neue Kunst, ZKM Museum für Neue Kunst, Karlsruhe
Colors & Trips, Galerie Jacky Strenz, Berlin
Actionbutton, Nationalgalerie Hamburger Bahnhof, Berlin
Brand the Image, Galerie Mirko Mayer, Cologne
Querschnitt, Nordico, Museum der Stadt Linz, Linz
2002 Re-Produktion, Galerie Bernhard Knaus, Mannheim
Private/Corporate I, Daimler Contemporary, Berlin
2001 It doesn't work, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz
New Collection, Galerie Achim Kubinski, Berlin
Avatar und Andere, Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg
MP, MQ and Others, Galerie Hubert Winter, Vienna
Moving Pictures, 5. International Photo Triennial, Villa Merkel, Esslingen
Art Unlimited, Art 32 Basel, Basel
2000 The Continuous Cities. Urban Situations, Galerie des Landes Tirol, Innsbruck
Flag-Parade, Städtisches Museum Abteilberg, Mönchengladbach
1999 Officina Europa, Galleria d'Arte Moderna, Bologna
Net_Condition, Steirischer Herbst, Graz
Zapping Zone, Galerie Hubert Winter, Vienna
Net_Condition, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
1998 Art and Global Media, Steirischer Herbst, Graz
Art and Global Media, InterCommunication Center, Tokyo
1997 Drei Wege zum See, Kunsthalle Klagenfurt, Klagenfurt
1995 Mythos Information – Welcome to the Wired World, ARS Electronica, Linz
1994 Kunst und Ökonomie, Sammlung Brinkmann, Düsseldorf
1993 Multiples, Galerie Tanja Gruner, Cologne
1992 Ende und Nano – The World from Within, ARS Electronica, Linz

Selected Institutional, Public ans Private Collections

Artotek des Bundes, Vienna
Daimler Art Collection
Marta Herford, Herford
MUMOK Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Vienna
Sammlung des Landes Oberösterreich, Linz
Sammlung Ploner, Albertina, Vienna
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
ZKM Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe